Krankenhausabfälle Aufbereitung | © UNTHA shredding technology GmbH

Krankenhausabfälle

Unsere Zerkleinerungsmaschinen eignen sich perfekt für das chemisch aggressive Material Ihrer Krankenhausabfälle. Das Material kann nach dem Zerkleinerungsprozess thermisch optimal verwertet oder nach der Sterilisation mit dem Hausmüll entsorgt werden. Die Zerkleinerung erfolgt so effizient, dass vom Granulat keine Rückschlüsse auf das Ursprungsmaterial gezogen werden können.

Krankenhausabfälle setzen sich aus sehr unterschiedlichen Müllarten zusammen und benötigen aufgrund des teils infektiösen und teils stark kontaminierten Materials einen speziellen Umgang bei der Entsorgung. Je nach Abfallart bzw. Klassifizierung muss bereits im Krankenhaus eine besondere Behandlung und Lagerung in speziellen Kunststoffcontainern oder Fässern erfolgen.

Unsere 4-Wellenzerkleinerer haben sich für die Zerkleinerung von medizinischem und gefährlichem Abfall vielfach bewährt. Unsere Kunden schätzen vor allem die hohe Verlässlichkeit im Betrieb sowie die geringen Emissionsbelastungen. Das zerkleinerte Material kann durch eine anschließende Sterilisation entweder als Ersatzbrennstoff verwendet oder mit dem Hausmüll entsorgt werden.


Zur Produktanfrage

Mögliche Zerkleinerer für Ihre Wertstoffe

RS30/40

RS30-40 Zerkleinerer
Antriebsleistung [kW]: 11 - 44
Schneidwerksbreite [mm]: 450/750/1.000

RS50/60/100

RS50-100 Zerkleinerer
Antriebsleistung [kW]: 44 - 150
Schneidwerksbreite [mm]: 1.500

RS150

RS150 Zerkleinerer | UNTHA
Antriebsleistung [kW]: 180 - 312
Schneidwerksbreite [mm]: 1.500

S25

S25 kompakter Universalschredder | UNTHA
Antriebsleistung [kW]: 7,5
Schneidwerksbreite [mm]: 430